Neuigkeiten

[Mittwoch, 21. September 2016]

Danksagung an die Wähler

Liebe Berliner, liebe Wähler, liebe Sonstige!

Nachdem ich heute aus dem Koma erwacht bin, durfte ich erfahren, dass unsere PARTEI am 18.9.2016 in Berlin 2% geholt hat. Das ist beeindruckend.

In Kreuzberg – Friedrichshain errangen wir zwei Sitze in der Bezirksverordnetenversammlung. Das bedeutet Arbeit und ein geregeltes Einkommen. Jedenfalls für mich und den Ortsverbandsvorsitzenden Torben Denecke. Wir werden zeigen, was „Inhalte überwinden“ in der praktischen Anwendung bedeutet und wir garantieren, dass der Wähler von uns das bekommt, was er bestellt hat.

Betroffen macht mich allerdings die Tatsache, dass offenbar 98% der Wahlberechtigten von unserem Angebot keinen Gebrauch machten. Woran lag es wohl? Unklar. Unser Programm war i.O., unsere Kandidaten in schickem grau gekleidet, Plakate und Werbefilme im RBB gab es auch… Wir wissen es nicht und ich bin sicher, die Wähler wissen es selber nicht. Egal. Wir sind nicht nachtragend und werden unsere Werbung für die nächste Wahl optimieren. Da wir in Zukunft über abermillionen Euro an Wahlkampfkostenerstattung verfügen, können wir uns die nötigen Stimmen dann auch kaufen. Im Darknet. Dort sind sie nicht so teuer, als wenn man echten Wahlkampf mit Überzeugungsarbeit und so weiter leisten muss.

Neben einem herzlichen Dank an meine Parteifreunde, auch die Zugereisten aus Bremen und Köln, die fast 6 Monate lang beschwipst Wahlkampf führen mussten, sollen auch meine lieben 2% nicht unerwähnt bleiben. 31908 Wähler können sich nicht irren!

Sie hören von mir

Ihr Riza A. Cörtlen

Riza Cörtlen