Die PARTEI Berlin informiert

AGH Listenplatz 8:

Donnerstag, 8. April 2021

Riza Ali Cörtlen, geboren 1962, 1981 aus der Haft entlassen. Das vierhundertzwölftjüngste Mitglied des bekannten Cörtlen-Clans hat der PARTEI ein Angebot gemacht, das sie nicht ablehnen kann. Bestandteil dieses Angebots ist absolutes Stillschweigen. Von daher kann hier nur gesagt werden: Cörtlen kandidiert im Namen der PARTEI fürs Abgeordnetenhaus und die Wähler tun gut daran, dieses großzügige Engagement mit einer Stimme zu würdigen. Wer glaubt, mit russischen Trollen den Wahlerfolg der PARTEI verhindern zu können, hat die Rechnung ohne den Wirt gemacht.

AGH Listenplatz 9:

Dienstag, 6. April 2021

1999 zog Nanette Fleig für die legendäre KPD/RZ in die Kreuzberger BVV (Bezirksverordnetenversammlung) ein. Als ihr 2001 das Mandat durch
eine skandalöse undemokratische Neuwahl geraubt wurde, ging sie mit der gesamten
KPD/RZ den schweren Weg in den Untergrund.
Heute, über 20 Jahre später und mittlerweile in den besten (Wechsel-)Jahren angekommen, verkörpert Nanette Fleig das T in Die PARTEI, das für Tierschutz steht. Was meint, dass sie ihre subversiven Aktivitäten altersgerecht auf das verbotene Füttern von Wildtieren, vorzugsweise Krähen und Nutrias, beschränkt. Ist aber auch cool.

AGH-Listenplatz 10

Samstag, 3. April 2021

Sandra Holtermann glaubt als studierte Geisteswissenschaftlerin an basisdemokratischen Erfolg! Denn eins ist klar: Sie ist so weit gekommen, weil ihr vieles egal ist und sie die entscheidenden Eliten kennt. Als Mitglied des supergeheimen PARTEI-Flügels für Parapolitik wird sie ab September den Kampf für und gegen Berliner Bildungspolitik aufnehmen. Damit die #nogiffey Strategie wirkt, wird Sandra unter großen Mühen auch noch Franzi das Direktmandat in Rudow streitig machen und womöglich gleich zweimal ins Abgeordnetenhaus einziehen.

Berlin, Ostern Anno 2021

Freitag, 2. April 2021

Es ist ja nicht alles schlecht.
Ansteckungen in Großraumbüros sind weiterhin legal.

AGH-Listenplatz 11

Mittwoch, 31. März 2021

Die kühle Sachlichkeit des OV Kreuzberg-Friedrichshain ist nicht zuletzt auch der grauen Masse von Julia Kölver zu verdanken. Die 1972 geborene Norddeutsche und Unterstützung unseres Bundesschatzmeisters hat weder Kinder noch Katzen und kann damit ihre gesamte Kompetenz als Pädagogin und Psychologin darauf verwenden, etwaige Sackkarrenausrutscher in der kommenden PARTEI-Fraktion im Abgeordnetenhaus zu verhindern.

++++ BREAKING NEWS ++++

Dienstag, 30. März 2021

Inzwischen wird die Zahl der durch AstraZeneca verursachten Hirnthrombosenfälle von denen überholt, die aus der kognitiven Überlastung entstehen, die beim Versuch auftritt, die Berliner Impfpolitik zu begreifen.

AGH-Listenplatz 12

Sonntag, 28. März 2021

Der 1954 geborene Georg Behrend ist studierter Journalist und einer der erfahrensten Menschen, die der außerparlamentarische Politikbetrieb vorweisen kann. Bisher stand ihm seine Unfähigkeit zu lügen dabei im Weg, die aktive Politik direkt zu gängeln, doch ab Herbst wird der Herausgeber und Europabüro-Mitarbeiter so gnadenlos alle Einkünfte aus seinem Nebenerwerb als Landwirt verschleiern, dass Julia Klöckner blass aussieht.

AGH Listenplatz 13

Mittwoch, 24. März 2021

Michel Gaißmayer ist studierter Germanist, Historiker und Philosoph, arbeitete als Publizist und hat Wahlkampf für Willy Brandt gemacht. Der 1937 geborene Urberliner ist seit Ende der achziger Jahre Redakteur unabhängiger TV-Kulturmagazine und hat als Leiter des Projekts „Malewitsch/Knoebel – Strategien gegen die Unübersichtlichkeit“ eine ganz klare Aufgabe in der zukünftigen PARTEI-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus.
Indem wir unseren eigenen Alterspräsidenten mitbringen, können wir uns des Respektes von CDU und SPD sicher sein.

Eiertanzgebot zu Karfreitag

Mittwoch, 24. März 2021

Endlich eine klare Linie von der Regierung: Ja zu Ostern, Nein zu Ostern!
Wir begrüßen die Entscheidung, dass das (Eier)tanzverbot endlich aufgehoben wurde.